Droste-Forschung

Die Literaturkommission für Westfalen unterhält seit 1999 den Sonderforschungsbereich Droste-Forschung. Dazu hat die Kommission die ehemalige Droste-Forschungsstelle, die Arbeitsstelle der Historisch-kritischen Droste-Ausgabe adoptiert und deren weitere Existenz gesichert. Im Gegenzug stellt die Annette von Droste-Gesellschaft der Kommission die Materialien der Arbeitsstelle, die umfangreiche Droste-Spezialbibliothek und das Handschriftenarchiv als Dauerleihgabe zur Verfügung.

Durch das Engagement der Literaturkommission bleibt damit ein weithin anerkanntes Zentrum der Droste-Forschung erhalten, das von Forschern des In- und Auslandes als Anlaufstelle benutzt wird.

Die Aufgaben der Droste-Forschung werden in der Literaturkommission von Dr. Jochen Grywatsch, langjährigem Redakteur und Bandbearbeiter der Historisch-kritischen Droste-Ausgabe, wahrgenommen.