check-circle Created with Sketch.

Brücken, Brüche, Gründe und Abgründe

Gertrud von le Fort und Annette von Droste-Hülshoff

Offene Tagung

18. – 20. Juni 2021, Münster

 

Logo Akademie Franz Hitze Haus

Programm

(Stand: 29.09.2020)

 

Freitag, 18. Juni 2021

16.00 Uhr: Sitzung des Vorstands der Gertrud von le Fort-Gesellschaft

18.00 Uhr: Beginn der Tagung mit dem Abendessen

19.30–21.30 Uhr: Mitgliederversammlung und Neuwahl des Vorstandes

anschließend: Geselliges Beisammensein

 

Samstag, 19. Juni 2021

Ab 7.30 Uhr: Frühstück

9.00 Uhr: Öffentliche Vorträge, Begrüßung der Teilnehmer/innen, Vorstellung der Referentin: Dr. Elisabeth Münzebrock

9.15 Uhr: 1. Vortrag: "Die Droste im Werk Gertrud von le Forts. Spuren und Spiegelungen". Dr. Gudrun Trausmuth, Wien

10.30 Uhr: Kaffeepause

11.00 Uhr: 2. Vortrag: Begrüßung und Vorstellung der Referentin: Dr. Gudrun Trausmuth 
„Die Erfahrung des Abgründigen bei Annette von Droste-Hülshoff. Mit einem Blick auf Gertrud von le Fort". Prof. Dr. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz, Erlangen

12.15 Uhr: Mittagessen

14.30 Uhr: Kaffee mit Kuchen

15.15 Uhr: 3. Vortrag: Annette von Droste-Hülshoff: „Gethsemane“ - Gertrud von le Fort: "Stimme des Heilandes". Eine vergleichende Lektüre zweier Passionsgedichte. Prof. Dr. Hans-Rüdiger Schwab, Münster

16.30 Uhr: Podiumsdiskussion mit den Referierenden. Leitung: Dr. Elisabeth Münzebrock

17.45 Uhr: Eucharistiefeier im Tagungshaus

18.30 Uhr: Abendessen

19.30 Uhr: „Natur und Glaube“. Szenische Lesung von lyrischen Texten aus dem Werk von A. von Droste-Hülshoff und G. von le Fort. Gestaltung: Antonie Schneider und Dr. Gudrun Trausmuth. Einführung und Moderation: Dr. Elisabeth Münzebrock

 

Sonntag, 20. Juni 2021

Ab 7.30 Uhr: Frühstück (Zimmer räumen)

9.15 Uhr: 4. Vortrag: „...Aber nach hundert Jahren möchte ich gelesen werden...“. Annette von Droste-Hülshoff und Gertrud von le Fort – die zwei ungleich- gleichen Schwestern. Referentin: Dr. Elisabeth Münzebrock, München

10.30 Uhr: Stehkaffee

11.00 Uhr: Gedankenaustausch zum Tagungsausklang mit den Referenten und thematischer Ausblick auf 2021

12.15 Uhr: Mittagessen im Tagungshaus und Ende der Tagung

Anmeldung

Anmeldung bitte nicht an das Tagungshaus, sondern direkt unter:

e.muenzebrock@t-online.de

oder an:
Frau Dr. Elisabeth Münzebrock, Preziosastr. 13, 81927 München.

Weitere Informationen