check-circle Created with Sketch. Transkript anzeigen Abspielen Pausieren

Jahresbericht 2008

Die bibliographischen Jahresberichte umfassen jeweils das möglichst vollständige Verzeichnis der in einem Jahr erschienenen Literatur von und über Annette von Droste-Hülshoff. Die Berichte werden kontinuierlich vervollständigt und um mögliche Nachträge ergänzt.

Primärliteratur

AvDH: Da floss ihr grünes Blut. Balladen und Gedichte von Annette von Droste-Hülshoff. Gelesen von Carola von Seckendorff. 1 CD. Münster: Dreyer und Gaido 2008.

AvDH: Du bist ein liebes Traumgesicht. Gelesen von Marie-Luise Marjan und Philipp Schepmann. 1 CD. Hamburg: Hoffmann und Campe 2008.

AvDH: Bei uns zu Lande auf dem Lande. Erzählung. Gelesen von Ronny Great. 1 CD. Berlin: Radioropa 2008.

AvDH: Die Judenbuche. Ausgewählte Gedichte. Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon, 3., völlig neu bearbeitete Auflage (ersch. 2009). Frankfurt a. M.: Fischer 2008.

AvDH: Die Judenbuche. Ein Sittengemälde aus dem gebirgichten Westfalen. Stuttgart: Klett 2008.

AvDH: Am Turme, Der Knabe im Moor, Faksimilie, Im Grase, Letzte Worte, Meine Lieder werden leben. In: Westfalens Dichterstimmen. Von Annette bis Rühmkorf. Ein Lyrik-Lesebuch. Zusammengestellt von Ulrich Gehre. Warendorf: Verlag Schnell 2008, S. 9-15.

AvDH: Brief vom 9. Februar 1838. In: Folkerts, Liselotte: Münster. Nicht immer war es Liebe auf den ersten Blick. Münster und das Münsterland in Stimmen und Bildern durch Jahrhunderte, 2. Auflage. Dülmen: Laumann 2008, S. 138-141.

AvDH: Die Schlacht im Loener Bruch (Auszug). In: Folkerts, Liselotte: Münster. Nicht immer war es Liebe auf den ersten Blick. Münster und das Münsterland in Stimmen und Bildern durch Jahrhunderte, 2. Auflage. Dülmen: Laumann 2008, S. 61-63.

Sekundärliteratur

Selbständig

Bodsch, Ingrid/ Grywatsch, Jochen/ Ilbrig, Cornelia/ Kortländer, Bernd (Hgg.): „Die Reise nach dem Mond”. Annette von Droste-Hülshoff im Rheinland. Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung. Bonn: 2008.

Liebrand, Claudia: Kreative Refakturen. Annette von Droste-Hülshoffs Texte. Freiburg i.Br./Berlin/Wien: Rombach 2008.

Mecklenburg, Norbert: Der Fall „Judenbuche”. Revision eines Fehlurteils. Bielefeld: Aisthesis 2008.

Postma, Heiko: „Und darf nur heimlich lösen mein Haar...” Über die Dichterin Annette von Droste-Hülshoff (1797 - 1848). Hannover: jmb-Verlag 2008.

Salmen, Monika/ Woesler, Winfried (Hg.): „Zu früh, zu früh geboren...”. Die Modernität der Annette von Droste-Hülshoff. Düsseldorf: Grupello 2008.

Unselbständig

Bank, Matthias von der: Annette von Droste-Hülshoff und der Kölner Karneval 1825/1826. In:  „Die Reise nach dem Mond”. Annette von Droste-Hülshoff im Rheinland. Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung. Bonn: 2008, S. 69-84.

Becker, Thomas: Die Universität Bonn in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. In: „Die Reise nach dem Mond”. Annette von Droste-Hülshoff im Rheinland. Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung. Bonn: 2008, S. 125-132.

Behschnitt, Wolfgang: Liminale und andere Räume. Grenzräume bei M.A. Goldschmidt und Annette von Droste-Hülshoff. In: Geisenhanslüke, Achim/ Mein, Georg (hgg.): Grenzräume der Schrift. Literalität und Liminalität. Bd. 2. Bielefeld: Transcript 2008, S. 77-94.

Bodsch, Ingrid: „von den Winterplaisirs hier in Bonn habe ich Nichts mitgekriegt”. In: „Die Reise nach dem Mond”. Annette von Droste-Hülshoff im Rheinland. Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung. Bonn: 2008, S. 121-124.

*Bomhoff, Katrin: Zur Rezeption Salvator Rosas bei E. T. A. Hoffmann, Johann Wolfgang von Goethe, Charles Sealsfield, Annette von Droste-Hülshoff und Adalbert Stifter. In: Achim Aurnhammer/Günter Schnitzler/Mario Zanucchi (Hrsg.): Salvator Rosa in Deutschland. Freiburg i. Br. 2008, S. 233-262.

Borengässer, Norbert M.: Annette von Droste-Hülshoff und der Bonner Kreis um Hermes. In:  „Die Reise nach dem Mond”. Annette von Droste-Hülshoff im Rheinland. Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung. Bonn: 2008, S. 133-139.

Braungart, Georg: "Katastrophen kennt allein der Mensch". Die transhumane Perspektive in der Kulturgeschichte der Geologie. In: Recherche. Zeitung für Wissenschaft Nr. 2 (Oktober/November 2008), S. 17-19.                                                    

Büch, Gabriele: La principessa tedesca. Sibylle Mertens-Schaaffhausen. Romanbiographie. Bouvier Verlag: Bonn 2008.
Darin insbesondere: S. 41-45, S. 123f., S. 154-156, S. 163-168, S. 205-207.

Gleichauf, Ingeborg: Worte, mir nach! Acht Dichterinnen und ihr Leben. München: Deutscher Taschenbuchverlag 2008.
Darin: „Und darf nur heimlich lösen mein Haar”. Annette von Droste-Hülshoff (1797-1848), S. 37-73.

Gödden, Walter: „Die alte Welt ist hin”. Einige Anmerkungen zu den Droste-Gedichten in „aus der messingstadt”. In: Ich ist ein Wesen, das verschwindet. Über Reinhard Kiefer. Hg. von Bernhard Albers. Aachen: Rimbaud 2008, S. 116-126.

Gödden, Walter: Reisen im frühen 19. Jahrhundert. Annette von Droste-Hülshoffs Aufenthalte im Rheinland. In: „Die Reise nach dem Mond”. Annette von Droste-Hülshoff im Rheinland. Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung. Bonn: 2008, S. 19-26.

Gödden, Walter: Ein Geschenk des Himmels. Die Jugendnovelle »Ledwina« als Hörbuch. In: „Zu früh, zu früh geboren...”. Die Modernität der Annette von Droste-Hülshoff. Düsseldorf: Grupello 2008, S. 104-123.

Gössmann, Wilhelm: Die Modernität der Droste. Lese-Erwartungen. In: „Zu früh, zu früh geboren...”. Die Modernität der Annette von Droste-Hülshoff. Düsseldorf: Grupello 2008, S. 9-17.

Gössmann, Wilhelm: Am Bodensee – See der Droste. Ein lyrischer Zyklus. In: „Zu früh, zu früh geboren...”. Die Modernität der Annette von Droste-Hülshoff. Düsseldorf: Grupello 2008, S. 96-103.

Grywatsch, Jochen: In der „wilden fremden Welt”? Das Rheinland in Briefen und im literarischen Werk der Annette von Droste-Hülshoff. In:  „Die Reise nach dem Mond”. Annette von Droste-Hülshoff im Rheinland. Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung. Bonn: 2008, S. 27-38.

Grywatsch, Jochen: Produktive Leerstellen. Anmerkungen zur Aktualität des dichterischen Werks der Annette von Droste-Hülshoff und zur Veränderlichkeit seiner Wertschätzung. In: „Zu früh, zu früh geboren...”. Die Modernität der Annette von Droste-Hülshoff. Düsseldorf: Grupello 2008, S. 18-35.

Ilbrig, Cornelia: Identität und Gedächtnis: das Archiv als Ort ungreifbarer Erinnerungen in Annette von Droste-Hülshoffs „Fräulein von Rodenschild”. – In: „...das hohe Geistergespräch”. Über Literatur im musealen und digitalen Raum. Hgg. von Sabine Brenner-Wilczek und Sikander Singh. Bielefeld: Aisthesis Verlag 2008, S. 161-168.

Ilbrig, Cornelia: Ende oder Neuanfang für die literarische Welt? Annette von Droste-Hülshoffs „Perdu oder Dichter, Verleger, Blaustrümpfe”. In: „Die Reise nach dem Mond”. Annette von Droste-Hülshoff im Rheinland. Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung. Bonn: 2008, S. 39-46.

*Isensee, Christina: „Jede alte Schachtel weiß Bescheid“? Wahrheit, Manipulation und Verwendung von Sprichwörten und Redensarten in Droste-Hülshoffs Judenbuche. In: Proverbium. Yearbook of International Proverb Scholarship 25 (2008), 129-157.

Jäger, Hans-Wolf: Der sterbende Arzt. Erinnerung an zwei Erzählgedichte Annettes von Droste-Hülshoff. In: Brandt, Marion/ Katny, Andrzej (Hgg.): Die Natur und andere literarische Orte. Festschrift für Professor Marek Jaroszewski zum 65. Geburtstag. Gdańsk: Instytut Filologii Germańskiej 2008, S. 129-137.

Kilchmann, Esther: Von Huttens Orkus über Gervinus’ Urwälder zu Droste-Hülshoffs sittenlosem Westfalen. Stationen des „Wandermotivs” Arminius in deutscher Literatur und Nationalliteraturgeschichte. In: In: Galli, Matteo u. Preußer, Heinz-Peter (Hgg.): Deutsche Gründungsmythen. Jahrbuch für Literatur und Politik in Deutschland, Bd. 2. Heidelberg: Universitätsverlag Winter 2008, S. 105-114.

Kirsten, Wulf: Annette von Droste-Hülshoffs „Heidebilder” – eine säkulare Vorgabe. In: „Zu früh, zu früh geboren...”. Die Modernität der Annette von Droste-Hülshoff. Düsseldorf: Grupello 2008, S. 76-95.

Klaus, Monica: Zuneigung und Ablehnung. Die Droste und Johanna Kinkel. In: „Die Reise nach dem Mond”. Annette von Droste-Hülshoff im Rheinland. Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung. Bonn: 2008, S. 115-120.

Kolago, Lech: Aus fremden Sprachen. "Hebe selbst die Hindernisse” von Johann Wolfgang von Goethe in der Vertonung Annette von Droste-Hülshoffs. In: Studia Niemcoznawcze, Bd. 39 (2008), S. 223-235.

Kortländer, Bernd: Das Rheinland in der Welt der Annette von Droste-Hülshoff. In: „Die Reise nach dem Mond”. Annette von Droste-Hülshoff im Rheinland. Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung. Bonn: 2008, S. 9-18.

Kruse, Joseph A.: Vom Traum zur Karikatur. Der Kölner Dom im Urteil der Droste. In: „Die Reise nach dem Mond”. Annette von Droste-Hülshoff im Rheinland. Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung. Bonn: 2008, S. 85-94.

Looz-Corswarem, Clemens von: „[...] das Ganze gleicht einer Höllenmaschine...”. Die ersten Dampfschiffe auf dem Rhein. In: „Die Reise nach dem Mond”. Annette von Droste-Hülshoff im Rheinland. Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung. Bonn: 2008, S. 95-102.

Matt, Peter von: Liebesnot und Gegenwehr, Frankfurter Anthologie in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 34 vom 09. Februar 2008.

N.N.: Werner von Haxthausen. In: „Die Reise nach dem Mond”. Annette von Droste-Hülshoff im Rheinland. Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung. Bonn: 2008, S. 65-68.

Nahrath, Edgar P.: Vor 160 Jahren starb Annette von Droste-Hülshoff. In: Der beflügelte Aal. Heimatliches aus Ahlen – Vorhelm – Dolberg. Bd. 27 (2008). Ahlen: Wilke 2008, S. 109-115.

Neumann, Verena: Erotik in der deutschsprachigen Lyrik der Moderne. Würzburg: Königshausen & Neumann 2008.
Darin: Annette Kap. 5: Realismus – Annette von Droste-Hülshoff: Rosamunde, S. 141-153.
Niethammer, Ortrun: Annette von Droste-Hülshoff im Rheinland: Einige Anmerkungen zu ihrer literarischen Rezeption englischer Autoren. In: „Die Reise nach dem Mond”. Annette von Droste-Hülshoff im Rheinland. Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung. Bonn: 2008, S. 47-52.

Pollmann, Leo: Sternstunden weiblichen Schreibens. Auflösen und Bergen. Peter Lang: Frankfurt am Main 2008.
Darin: Kap. VII: Ausweitungen. Annette von Droste-Hülshoff, S. 133 ff.

Riedel, Wolfgang: Das Wunderbare im Realismus (Droste, Gotthelf, Keller, Storm). In: Schneider, Sabine/ Hunfeld, Barbara (Hgg.): Die Dinge und die Zeichen. Dimensionen des Realistischen in der Erzählliteratur des 19. Jahrhunderts. Würzburg: Königshausen & Neumann 2008, S. 73-94.

Salmen, Monika: »An Elise Rüdiger«. Ein literarisches Gelegenheitsgedicht. In: „Zu früh, zu früh geboren...”. Die Modernität der Annette von Droste-Hülshoff. Düsseldorf: Grupello 2008, S. 45-51.

Salmen, Monika/Gössmann, Wilhelm: »Die Judenbuche«. Leser-Reaktionen als literarischer Zugang. In: „Zu früh, zu früh geboren...”. Die Modernität der Annette von Droste-Hülshoff. Düsseldorf: Grupello 2008, S. 124-144.

Springer, Bernd: Land und Kultur bei der Droste. Das ländliche Westfalen als untergegangene Kulturlandschaft. In: „Zu früh, zu früh geboren...”. Die Modernität der Annette von Droste-Hülshoff. Düsseldorf: Grupello 2008, S. 145-167.

Springer, Mirjam: "Flirrende Spiegel". Annette von Droste-Hülshoffs "Klänge aus dem Orient". In: Der Deutschen Morgenland. Hrsg. von Charis Goer und Michael Hofmann. München: Wilhelm Fink 2008, S. 151-164.

Spies, Heike: Die Briefe Annette von Droste-Hülshoffs als Beitrag zu einer modernen Prosa. In:  „Zu früh, zu früh geboren...”. Die Modernität der Annette von Droste-Hülshoff. Düsseldorf: Grupello 2008, S. 64-75.

Stahl, Enno: (K)eine Gelehrtenrepublik: Kölns Autoren und „Intellektuelle”. In:  „Die Reise nach dem Mond“. Annette von Droste-Hülshoff im Rheinland. Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung. Bonn: 2008, S. 53-64.

Steidele, Angela: Rheinische Freundinnen der Droste. In:„Die Reise nach dem Mond”. Annette von Droste-Hülshoff im Rheinland. Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung. Bonn: 2008, S. 103-114.

Stockinger, Ludwig: „Atheismus wider Willen”? Annette von Droste-Hülshoff: Am dritten Sonntage nach Ostern. In: Grimm, Christian/ Nagelschmidt, Ilse/ Stockinger, Ludwig (Hgg.): Exemplarische AutorInnen und Texte der deutschen Literaturgeschichte in der interkulturellen Kommunikation. Leipzig: 2008, S. 163-188 (Literatur und Kultur. Leipziger Texte 4).

Woesler, Winfried: Modernität in der geistlichen Dichtung der Droste. In: „Zu früh, zu früh geboren...”. Die Modernität der Annette von Droste-Hülshoff. Düsseldorf: Grupello 2008, S. 36-44.

Woesler, Winfried: Das Unzeitgemäße in den Balladen der Droste. In: „Zu früh, zu früh geboren...”. Die Modernität der Annette von Droste-Hülshoff. Düsseldorf: Grupello 2008, S. 52-63.

Didaktik

Lorek, Sabine: Dialoge analysieren: „Die Judenbuche”. Methoden wie die Figurenbefragung können helfen, literarische Texte mit hohem Dialoganteil zu verstehen. Klassenstufen 9-10. In: Deutschunterricht. Braunschweig: Bd. 61 (4) 2008, S. 17-23.

Rezensionen

Müller, Sabine: Schön oder geschmeichelt? Buch: Wie Künstler die Droste dargestellt haben, in: Münstersche Zeitung, Nr. 37 vom 13. Februar 2008.

Blasberg, Cornelia: [Rezension zu] Böschenstein, Renate: Idylle, Todesraum und Aggression. Beiträge zur Droste-Forschung. Hg. von Ortrun Niethammer. Bielefeld: Aisthesis 2007 – In: Monatshefte für deutschsprachige Literatur und Kultur, Band 100 (3), Madison: Univ. of Wisconsin Press 2008, S. 435-437.

Übersetzungen

Jin, Xiuli: Meine Lieder werden leben, wenn ich längst entschwand. Annette von Droste-Hülshoff (1797-1848). Ausgewählte Balladen und „Die Judenbuche” im Original und in chinesischer Übersetzung. Frankfurt am Main: 2008.

Kreatives

Becker, Evmarie: Lyrischer Kalender 2009. Gedichte von Annette von Droste-Hülshoff. evmarie becker fotographie&design 2008.

Brenneke, Friedel: Blaukittel. Ein historischer Roman aus dem gebirgigten Westfalen. Norderstedt: Books on Demand 2008.

Göhre, Frank: Unter der alten Eiche. Eine Phantasie über die Schuld des Friedrich Mergel in „Die Judenbuche. Ein Sittengemälde aus dem gebirgichten Westfalen” von Annette von Droste-Hülshoff. In: Butkus, Günther (Hg.): Mordwestfalen. Kriminelle Geschichten aus Ostwestfalen-Lippe. Bielefeld: Pendragon 2008, S. 333-344.

Scherer, Günter R.: Lehrerzirkus. Oder: Sind Lehrer noch normal? Neckenmarkt, Wien, München: Novum 2008.
Darin: S. 150-153.

Studienarbeiten

Warkentin, Julia-Maria: Versuch einer kritischen Auseinandersetzung mit den „Westphälischen Schilderungen aus einer westphälischen Feder” von Annette von Droste-Hülshoff. München und Ravensburg: Grin 2008.

Erwähnungen

Schmidt, Ulrich: „Sie waren Juden“. Das Haus Uhlmann im LWL-Freilichtmuseum Detmold. Detmold: Kettler 2008, S. 32.

Engels, Friedrich: Münster und Annette von Droste-Hülshoff. In: Folkerts, Liselotte: Münster. Nicht immer war es Liebe auf den ersten Blick. Münster und das Münsterland in Stimmen und Bildern durch Jahrhunderte, 2. Auflage. Dülmen: Laumann 2008, S. 141-142.

2001–2021

In den Jahresberichten werden nicht nur in gedruckter Form erschienene Publikationen angeführt, sondern auch solche, die als audio-visuelle Medien veröffentlicht sind. Die Berichte gliedern sich in die Abteilungen Primär- und Sekundärliteratur, wobei jeweils selbständig erschienene von unselbständig erschienener Literatur gesondert dargestellt wird. Angeführt werden, soweit bekannt, auch ‚kleinere‘ Publikationen in der Tagespresse und anderen nicht-wissenschaftlichen Medien. Damit soll ein möglichst umfassender Überblick über aktuelle Tendenzen der Droste-Rezeption erlangt werden.