check-circle Created with Sketch.

Neuerscheinungen 2018–2021

Hier informieren wir Sie über aktuelle wissenschaftliche Publikationen, Werkausgaben und kreative Verarbeitungen sowie sonstige Veröffentlichungen über und von Annette von Droste-Hülshoff. Diese Rubrik umfasst die Jahre 2018–2021 sowie das aktuelle Berichtsjahr (in Auswahl) und wird kontinuierlich aktualisiert. Die detaillierte bibliographische Berichterstattung finden Sie in unseren Jahresberichten 2001–2021.

Frau mit Annette von Droste-Hülshoff-Handbuch vor einer Mauer, © Droste-Forschungsstelle

Publikationen

Hier finden Sie aktuelle wissenschaftliche Publikationen, Werkausgaben und kreative Verarbeitungen über und von Annette von Droste-Hülshoff (in Auswahl: 2018–2021). Detaillierte Angaben finden Sie in unseren Jahresberichten der Rubrik Bibliographie.

Wanderbuch zum Lyrikweg

Herausgegeben von Jörg Albrecht, Claudia Ehlert, Jochen Grywatsch und Farah Heiß

Die Dichterin Annette von Droste-Hülshoff (1797–1848) wanderte, seit sie Burg Hülshoff 1826 verließ und im nahen Haus Rüschhaus lebte und schrieb, immer wieder zwischen diesen beiden Orten hin und her. Für eine Autorin, die sich dieser Landschaft zugehörig fühlte und der ein scharfes Wahrnehmungsvermögen eigen war, konnten solche Wege zu Streifzügen werden, zu Entdeckungsreisen, die ausloteten, wie der konkrete Gang durch Wald und Heide, über Wiesen und Felder in poetische Sprache übersetzt werden kann.

Weitere Informationen

Bild: © Kruse und Müller

Cover: Wanderbuch zum Lyrikweg

Cornelia Funke: Annette, Querkus und die wilden Worte

Mit Illustrationen von Sara-Christin Richter
Herausgegeben von Jörg Albrecht, Claudia Ehlert, Jochen Grywatsch und Farah Heiß

Komm mit dem Wald- und Wasserelf Querkus in die wilde Welt der Worte! Auf den Spuren der Schriftstellerin Annette von Droste-Hülshoff erkundest du die Landschaft zwischen ihren beiden Wohnorten, Burg Hülshoff und Haus Rüschhaus, im Münsterland. Dabei entdeckst du immer wieder magische Wesen und kleine Schätze am Wegesrand. Und du erfährst viel über Natur und Alltag zu Nettes Zeit, aber auch, wie sich die Welt seither gewandelt hat. Auf deinem Spaziergang durch die Droste-Landschaft begleiten dich neben dem Elf und seinen Freund*innen auch Worte von Annette.

Weitere Informationen

Bild: © Sarah-Christin Richter

Cover: Annette, Querkus und die wilden Worte

Lyrikweg-App

Droste-Landschaft : Lyrikweg ist ab sofort verfügbar.

Die App bietet einen multimedialen Tour-Guide zu Droste-Landschaft : Lyrikweg. Hier finden sich nicht nur alle Ausstellungstexte zum Nachlesen und Anhören, ortsspezifische Podcasts, Umgebungskarten und historisches Bildmaterial, sondern auch interaktive Spiele, die den Lyrikweg begleiten.

Weitere Informationen

Bild: © Kruse und Müller

Wanderwegzeichen

Droste-Jahrbuch 13 (2019/20)

Literarische Krisenreflexionen im Zeichen der Ökologie. Mensch-Umwelt-Beziehungen in Annette von Droste-Hülshoffs Dichtung. Hg. von Barbara Thums (= Droste-Jahrbuch 13, 2019/2020). Hannover: Wehrhahn 2021. 267 S.: 7 Ill.

Mehr Informationen

Bild: Buchcover Droste-Jahrbuch 13

Buchcover Droste-Jahrbuch 13

Thema: Theologie

Ottmar Fuchs: Subkutane Revolte. Annette von Droste-Hülshoffs „Geistliches Jahr“. Eine theologische Entdeckung. Ostfildern: Matthias-Grünewald April 2021. 308 S.

Mehr Informationen

Bild: Buchcover, Subkutane Revolte

Buchcover in türkisen Farben mit dem Bild Drostes, das für dem Zwanzig-DM-Schein verwendet wurde.

Thema: Ökologie

Heinrich Detering: Holzfrevel und Heilsverlust. Die ökologische Dichtung der AvDH. Göttingen: Wallstein 2020. 280 S.

Mehr Informationen

Bild: Buchcover, Holzfrevel und Heilsverlust

Buchcover: Heinrich Detering: Holzfrevel und Heilsverlust. Die ökologische Dichtung der Annette von Droste-Hülshoff.

Thema: Briefe als Quellen

Jochen Grywatsch: "'Es ist mir unwillkührlich aus der Feder geflossen, und so mag es stehn bleiben.' Zum Quellenwert der Korrespondenzen AvDHs und Anton Mathias Sprickmanns". In: Briefe als Quellen der landesgeschichtlichen Forschung. Hg. von Stefan Pätzold und Marcus Stumpf (= Westfälische Quellen und Archivpublikationen 31). Münster: Landschaftsverband Westfalen-Lippe, LWL-Archivamt für Westfalen 2020, S. 87–104.

Mehr Informationen

Cover: Briefe als Quellen der landesgeschichtlichen Forschung. Hrsg. von Stefan Pätzold und Marcus Stumpf. Münster: 2020.

Thema: Vormärz

Jochen Grywatsch: [Art.] "Annette von Droste-Hülshoff". In: Vormärz-Handbuch. Hg. von Norbert Otto Eke. Bielefeld: Aisthesis 2020, S. 701–707.

Mehr Informationen

Cover:Vormärz-Handbuch.

Thema: Brief

Jochen Grywatsch: [Art.] "AvDH als Briefschreiberin". In: Handbuch Brief. Von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart. Hg. von Marie Isabel Matthews-Schlinzig, Jörg Schuster, Gesa Steinbrink und Jochen Strobel. Berlin, Boston: De Gruyter 2020, S. 1170–1182.

Mehr Informationen

Buchcover: Handbuch Brief. Von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart.

Thema: Geopoetik [als E-Book]

Erika Schellenberger-Diederich: [E-Book] Geopoetik. Studien zur Metaphorik des Gesteins in der Lyrik von Hölderlin bis Celan. Bielefeld: Aisthesis 2020 [Printausgabe: 2006]. 376 S. zahlr. Abb.

Zum Inhalt

Cover: Erika Schellenberger-Diederich: [E-Book] Geopoetik. Studien zur Metaphorik des Gesteins in der Lyrik von Hölderlin bis Celan.

Thema: Wald

Klara Schubenz: Der Wald in der Literatur des 19. Jahrhunderts Geschichte einer romantisch-realistischen Ressource. Konstanz: University Press 2020. 500 S.

Mehr Informationen

Cover: Klara Schubenz: Der Wald in der Literatur des 19. Jahrhunderts Geschichte einer romantisch-realistischen Ressource.

Katalog

Michael Blümel. federlesen. Illustrationen und Grafiken zu Texten von AvDH. Hg. von Jochen Grywatsch, Claudia Ehlert und Eva Poensgen. Münster: Daedalus 2020. 96 S.: Ill.

Zum Inhalt

Bild: Buchcover "federlesen". Umschlaggestaltung: Maximiliane Spieß unter der Verwendung des Motivs "madame dubois in ihrem element" nach "joseph" / a.v.d.-hülshoff. © Claudia Ehlert

Buchcover "federlesen". Umschlaggestaltung: Maximiliane Spieß unter der Verwendung des Motivs "madame dubois in ihrem element" © Claudia Ehlert

Droste-Jahrbuch

Droste-Jahrbuch 12, 2017/2018. Hg. von Cornelia Blasberg, Jochen Grywatsch und Winfried Woesler. Hannover: Wehrhahn 2019.

Mit Beiträgen von: Thomas Althaus, Cornelia Blasberg, Walter Erhart, Gerd Eversberg, Jürgen Gunia, Jochen Grywatsch, Vanessa Höving, Thomas Kleinknecht, Kerstin Mertenskötter, Rita Morrien, Barbara Potthast

Zum Inhalt

Foto: Buchcover, Droste-Jahrbuch 12

Cover der Publikation "Droste-Jahrbuch 12" mit einem Gemälde der Autorin Annette von Droste-Hülshoff

Handbuch

Annette von Droste-Hülshoff. Handbuch. Hg. von Cornelia Blasberg und Jochen Grywatsch. Berlin, Boston: De Gruyter 2018. 810 S. Mit über 150 Artikeln von 40 Beiträgerinnen und Beiträgern.

Zum Inhalt

Foto: Buchcover, AvDH. Handbuch

Buchcover, AvDH. Handbuch

Thema: Adel

Urte Stobbe: Adel (in) der Literatur. Semantiken des 'Adligen' bei Eichendorff, Droste und Fontane. Hannover: Wehrhahn 2019. 496 S.

Zum Inhalt

Foto: Buchcover, Adel (in) der Literatur

Buchcover, Adel (in) der Literatur

Thema: Recht und Rechtsgefühl

Dania Hückmann: Rache im Realismus: Recht und Rechtsgefühl bei Droste-Hülshoff, Gotthelf, Fontane und Heyse (= Literalität und Liminalität 24). Bielefeld: [transcript] 2018. 218 S.

Zum Inhalt

Foto: Buchcover, Rache im Realismus

Buchcover, Rache im Realismus

Thema: Judenbuche

Ulrich Gaier und Sabine Gross: Herausforderung der Literaturwissenschaft: Droste-Hülshoffs 'Judenbuche' (= Abhandlungen zur Literaturwissenschaft). Stuttgart: Metzler 2018. 220 S.

Zum Inhalt

Foto: Buchcover, Herausforderung der Literaturwissenschaft

Buchcover, Herausforderung der Literaturwissenschaft

Thema: Medialität

Vanessa Höving: Projektion und Übertragung. Medialitätsverhandlungen bei Droste-Hülshoff  (= Rombach Wissenschaften / Reihe Litterae 230). Freiburg: Rombach 2018. 268 S.

Zum Inhalt

Foto: Buchcover, Projektion und Übertragung

Buchcover, Projektion und Übertragung

Katalog

Mit Droste im Glashaus: 21 Künstlerinnen und Künstler werfen Blicke. Scherbensammlung. Hg. von Rita Morrien, Jochen Grywatsch, Christoph O. Hetzel und Martina Fleßner. Unter Mitarbeit von Claudia Ehlert und Alice D. Bleistein. Münster: Daedalus 2019.

Zum Inhalt

Foto: Buchcover, Mit Droste im Glashaus

Buchcover, Mit Droste im Glashaus

Roman

Karen Duve: Fräulein Nettes kurzer Sommer. Roman. Köln: Kiepenheuer & Witsch 2018. 592 S.

Foto: Buchcover, Fräulein Nettes kurzer Sommer

Buchcover, Karen Duve: Fräulein Nettes kurzer Sommer. Roman. Köln: Kiepenheuer & Witsch 2018. 592 S.

Lesebuch

AvDH. Lesebuch. Zusammengestellt mit einem Nachwort von Jochen Grywatsch (= Nylands kleine westfälische Bibliothek 23). 2., aktualisierte Auflage. Bielefeld: Aisthesis 2018. 165 S.

Zum Inhalt

Foto: Buchcover, Lesebuch

Buchcover, Lesebuch

Übersetzung

AvDH: Judeträdet. [Hg. und übersetzt von Erik Carlquist und Sten Wistrand]. Ljungby: Hastur förlag 2019. 100 S.

Foto: Buchcover, Judeträdet

Buchcover, Judeträdet

CD

Miriam Berger und Xaver Römer: Geschwehle, Droste Wavelet. Sprechduette. Bielefeld: Aisthesis 2018. CD.

Foto: CD-Cover, Sprechduette

CD-Cover, Sprechduette

Bild:
Annette von Droste-Hülshoff. Handbuch, © Droste-Forschungsstelle