Jahresbericht 2006

Die bibliographischen Jahresberichte umfassen jeweils das möglichst vollständige Verzeichnis der in einem Jahr erschienenen Literatur von und über Annette von Droste-Hülshoff. Die Berichte werden kontinuierlich vervollständigt und um mögliche Nachträge ergänzt.

Sekundärliteratur

Selbständig

Ditz, Monika/Maurer, Doris: Annette von Droste-Hülshoff und ihre Freundinnen. Meersburg: Turm-Verlag 2006, 144 S., 28 Abb.

Unselbständig

Behschnitt, Wolfgang: Wanderungen mit der Wünschelrute. Landesbeschreibende Literatur und die vorgestellte Geographie Deutschlands und Dänemarks im 19. Jahrhundert. Würzburg: Ergon 2006. (= Identitäten und Alteritäten 23)
Darin: Annette von Droste-Hülshoff und die vorgestellte Geographie Westfalens, S. 173-225.

Braun, Peter: „Tiefes, ödes Schweigen, die ganze Erd' wie tot.” Annette von Droste-Hülshoff. - In: Von Taugenichts bis Steppenwolf. Eine etwas andere Literaturgeschichte. Berlin: Berlin Verlag/Bloomsbury Kinderbücher & Jugendbücher 2006, S. 94-101.

Caesar, Volker: Das kleine Haus, das schier vom Hange gleitet. Besitz und Nutzungsgeschichte des Gläserhauses in Meersburg. - In: Denkmalpflege in Baden-Württemberg. Nachrichtenblatt der Landesdenkmalpflege, 35. Jg., Nr. 4, 2006, S. 189-199.
Darin insbes. S. 190f.

Ferchl, Irene/Setzler, Wilfried: „Ja, wird mir nicht baldigst fade / Dieses Schlosses Romantik”. Meersburg am Bodensee. - In: Landpartien in die Romantik. Auf den Spuren der Dichter durch Baden-Württemberg. Tübingen: Silberburg-Verlag 2006, S. 62-75.

Folkerts, Liselotte: „Ich dachte der lieben Brüder”. Heinrich Heine und Westfalen. - Münster: Privatdruck 2006. 106 S.
Darin: Annette von Droste-Hülshoff. S.64-65, Abb. S. 24-25.

Frauenbilder. Geschichte(n) aus Münster. Münster. Ardey-Verlag 2007.
Darin: Annette von Droste-Hülshoff, S. 24-26.

Gaier, Ulrich: "Die zweite Hälfte meiner Heimat": Annette von Droste-Hülshoff am Bodensee. In: Schwabenspiegel. Literatur vom Neckar bis zum Bodensee 1800-1950. Hrsg. von Manfred Bosch, Ulrich Gaier, Wolfgang Rapp, Peter Schneider und Wolfgang Schürle. Biberach/Riß: Oberschwäbische Elektrizitätswerke 2006, S. 1203-1210.

Gödden, Walter: Westfälische Literatur. Das A und O vom ABC. - In: Westfalenspiegel 5/2006, S. 16-17.

Grönniger, Renate: Wandel eines Autorbildes – Überlegungen zur Droste-Rezeption zwischen 1900 und 1933. Magisterarbeit. Friedrich-Alexander-Universität, Philosophische Fakultät II, Sprach- und Literaturwissenschaften. Erlangen – Nürnberg: Februar 2006. 111 S.

Grywatsch, Jochen: Ein „Sittengemälde” mit „Vorurtheil”. Die „Judenbuche” als Quelle für das jüdische Leben im ländlichen Ostwestfalen um 1800. - In: Die vergessenen Nachbarn. Juden auf dem Lande im östlichen Westfalen. Hrsg. von Stefan Baumeier und Heinrich Stiewe. Bielefeld: Verlag für Regionalgeschichte 2006, S. 109-120.

Grywatsch, Jochen: Annette von Droste-Hülshoff. Ein Geschenk des Himmels. Hörfeature entdeckt den kaum bekannten Text „Ledwina” neu. – In: Westfalenspiegel 6/2006, S. 47.

Hahn, Ulla: Dichter in der Welt. Mein Schreiben und Lesen. München: Deutsche Verlags-Anstalt 2006.
Darin: „In hundert Jahren möchte ich gelesen werden.” Zum 200. Geburtstag von Annette von Droste-Hülshoff, S. 62-77.

Hartmann, Carolin: Schuld und Subjektvorwurf im Geistlichen Jahr der Annette von Droste-Hülshoff. Magisterarbeit. Universität Bielefeld, Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft, Abteilung Literaturwissenschaft. Bielefeld: Oktober 2006. 102 S.

Hartung, Harald: Das Auge der Droste. Laudatio auf Annette von Droste-Hülshoff. - In: Festakt zur Westfälischen Ehrengalerie am 19. Dezember 2006. Stiftung Westfalen-Initiative 2006, S. 12-28.

Heukenkamp, Ursula: Die Welt der Naturmagischen Schule und ein Rückblick auf die Naturgedichte der Annette von Droste-Hülshoff. In: Literarische Mikrokosmen. Begrenzung und Entgrenzung. Festschrift für Ernst Leonardy. – Les Microcosmes littéraires. Limites et ouvertures. Hommage à Ernst Leonardy. Brüssel: Peter Lang 2006, S. 269-283.

Jordan, Lothar: Annette von Droste-Hülshoffs langes Gedicht Die Mergelgrube: Paläontologie und literarische Innovation. - In: Dietrich von Engelhardt/Hans Wißkirchen (Hg): Von Schillers Räubern zu Shelleys Frankenstein. Wissenschaft und Literatur im Dialog um 1800. Stuttgart: Schattauer 2006, S. 131-156.

Kühlmann, Wilhelm: Schiffbruch, Notstand und „rechtsfreier Raum”. Zum epochalen und diskursiven Gehalt der Ballade Die Vergeltung von Annette von Droste-Hülshoff und eines frühen Romans von Willibald Alexis. In: Internationales Archiv für Sozialgeschichte der deutschen Literatur. Hg. von Norbert Bachleitner, Christian Begemann, Walter Erhart, Gangolf Hübinger. 31. Bd., 2. H. Tübingen: Max Niemeyer Verlag 2006, S. 228-239.

Liebrand, Claudia: Vereiste Schreib-Rechte. Das Unheimliche in Annette von Droste-Hülshoffs „Fräulein von Rodenschild”. In: Der Deutschunterricht 58/3 (2006), S. 34-41.

Merian: Münster und das Münsterland. Heft 10/2006 - Hamburg: Jahreszeiten Verlag 2006. 139S.
Darin: S. 72-79, S. 122-123.

Müller, Felsenburg, Alfred: Was die Frau will, will Gott. Große Frauen der Geschichte, Kunst, Religion. Paderborn: MuNe Verlag 2006.
Darin: Annette von Droste-Hülshoff. Die große Dichterin, S. 33-36.

Ölke, Martina: Im Rückblick Heimat. Die DDR in Jana Hensels Zonenkinder und anderen Text- und Bildbeispielen. - In: Wirkendes Wort. Deutsche Sprache in Forschung und Lehre. August 2006, Heft 2.
Darin: S. 271f.

Reiser, Marius: Sprache und religiöser Gehalt im „Geistlichen Jahr” der Droste. In: Religiosität und Sprache I: Alltagssprache und sakrale Sprache. Münster: Ugarit-Verlag 2006, S. 103-120. (Mitteilungen für Anthropologie und Religionsgeschichte, Bd. 18)

Richter, Thomas: „Die Täuschung währt wohl nur einen Augenblick, aber das Beben zittert noch lange nach.” Zur Funktion des Teufelspakts in Gotthelfs „Die Schwarze Spinne” und Droste-Hülshoffs „Der spiritus familiaris des Roßtäuschers”. In: Jeremias Gotthelf. Wege zu einer neuen Ausgabe. Hg. v. Barbara Mahlmann-Bauer u. Christian v. Zimmermann. Tübingen 2006 (Beihefte zu editio. 24), S. 203-219.

Sautermeister, Gert: Annette von Droste-Hülshoffs „Haidebilder”. Mit einer interpretation der „Lerche”. In: Der Deutschunterricht 57/2 (2006), S. 29-36..

Schellenberger-Diederich, Erika: Geopoetik. Studien zur Metaphorik des Gesteins in der Lyrik von Hölderlin bis Celan. - Bielefeld: Aisthesis-Verlag 2006. 386S.
Darin: Studie III a: Ich Petrefakt,...! Annette von Droste-Hülshoffs lyrisch-„sammelnde Detailforschung”, S.172-232.

Stephan, Inge u.a.: Annette Freiin von Droste-Hülshoff, Artikel in: Lexikon deutschsprachiger Epik und Dramatik von Autorinnen (1730-1900), hg. von Gudrun Loster-Schneider und Gaby Pailer, Tübingen und Basel 2006, S. 101-107.

Ten Venne, Ingmar: Autorenbewußtsein und Selbstzeugnisse der Dichterin Annette von Droste-Hülshoff. In: Fallstudien zum Umgang von Frauen mit Sprache: internationale Fachtagung Dresden, 11.-14.9.2005. Hrsg. von Gisela Brandt. Stuttgart: Heinz 2006, S. 139-150.

Wigbers, Melanie: Krimi-Orte im Wandel. Gestaltung und Funktionen der Handlungsschauplätze in Kriminalerzählungen von der Romantik bis in die Gegenwart. Würzburg: Königshausen und Neumann GmbH 2006 (= Epistemata. Würzburger Wissenschaftliche Schriften. Reihe Literaturwissenschaft. Bd. 571).
Darin: Teil II: Kriminalnovellen des 19. Jahrhunderts und ihre Schauplätze: 3. Annette von Droste-Hülshoff: Die Judenbuche (3.1. Das „Dorf B.“ und seine Bewohner; 3.2. Die fehlende detektivische Instanz; 3.3. Wirkung der Ortsgestaltung auf den Leser), S. 44-54.

Wollheim, Ulrich: „Nach hundert Jahren möchte ich gelesen werden”. Annette von Droste-Hülshoff, die zu früh geborene Dichterin. In: Deutsche Landkreise im Portait. Kreis Coesfeld. Oldenburg: Kommunikation und Wirtschaft 2006, S. 34-37.

Didaktik

Gehse, Harro: Annette von Droste-Hülshoff. Die Judenbuche. Interpretationen und Hinweise. Reihe: Analysen und Reflexionen, Bd. 48. Hollfeld: Joachim Beyer Verlag 2006.

Streng, Wildis: Unterrichtseinheit „Balladen“ in Klasse 8 - Stunde „Der Knabe im Moor“. Unterrichtsentwurf. München: GRIN 2006.

Artikel

Gödden, Walter: Gedicht über den letzten Tag des Jahres. - In: Die Glocke. Sonderthema. Zeitungsartikel vom 1.1.2006, S. 2.

Heisserer, Dirk: Indienfahrer mit Schmetterlingsherz. Ein líterarischer Spaziergang am Bodensee. Thalia Magazin, Heft 3/2006 - München: Buchwerbung der Neun 2006, S. 40-42.

Wagner, Ingeborg: Markdorf. Anna Wodsak zieht mit Mann und Hund ins Fürstenhäusle. In: SZ online [3.2.2006].

CDs

Droste-Hülshoff, Annette von: Die Judenbuche. Gesprochen von Angelica Domröse. Argon Verlag 2006. 2 CDs.

Droste-Hülshoff, Annette von: Die Judenbuche. Die schönsten Gedichte. Gesprochen von Sophie Rois. Argon Verlag 2006. 1 CD.

Droste-Hülshoff, Annette von / Robert Schumann: Die Judenbuche/Symphonie Nr.1. Gesprochen von Sven Görtz, gespielt vom ORF-Symphonieorchester. ZYX Music, 2006. 3 CDs.

Rezensionen

French, Lorely: [Rezension zu:] Anja Peters: „Die rechte Schau“. Blick, Macht und Geschlecht in Annette von Droste-Hülshoffs Verserzählungen. Paderborn: Ferdinand Schöningh 2004. – In: German Studies Review, Bd. 29, Nr. 3, Oktober 2006, S. 655-656.

Kolago, Lech: [Rezension zu] Jochen Grywatsch (herausgegeben und bearbeitet): Droste-Bibliographie 1981-2003. Aisthesis, Bielefeld 2005, 472S. - In: Studia Niemcoznawcze. Studien zur Deutschkunde. Hrsg. von Lech Kolago. Band XXXII. Warschau: Matrix 2006, S. 772-774.

Schreiber, Klaus: [Rezension zu] Annette von Droste-Hülshoff. Personalbibliographien. Droste- Bibliographie 1981 - 2003. - In: Informationsmittel IFB. Digitales Rezensionsorgan für Bibliothek und Wissenschaft [6.3.2006].

Erwähnungen

Fischer, Ferdinand: Mimigernaford. Mimigardefort – Monasterium – Münster. Der Stadtroman über 1212 Jahre Geschichte der Stadt MÜNSTER in Episoden. Münster: Aschendorff Verlag 2006.

*Vedda, Miguel: Depression und Melancholie in der deutschen Novelle des Biedermeier (Übers. Von Katrin Zinsmeister). In: Frank Degler/ Christian Kohlroß (Hgg.): Epochen/Krankheiten. Konstellationen von Literatur und Pathologie. St. Ingbert: Röhrig 2006.

Film

Sünner, Rüdiger: Geheimes Deutschland. Eine Reise zur Spiritualität der Frühromantik. Berlin: absolut MEDIEN 2006.
Darin: Texte von Annette von Droste-Hülshoff.

2001-2019

In den Jahresberichten werden nicht nur in gedruckter Form erschienene Publikationen angeführt, sondern auch solche, die als audio-visuelle Medien veröffentlicht sind. Die Berichte gliedern sich in die Abteilungen Primär- und Sekundärliteratur, wobei jeweils selbständig erschienene von unselbständig erschienener Literatur gesondert dargestellt wird. Angeführt werden, soweit bekannt, auch ›kleinere‹ Publikationen in der Tagespresse und anderen nicht-wissenschaftlichen Medien. Damit soll ein möglichst umfassender Überblick über aktuelle Tendenzen der Droste-Rezeption erlangt werden.