check-circle Created with Sketch.

Jahresbericht 2009

Die bibliographischen Jahresberichte umfassen jeweils das möglichst vollständige Verzeichnis der in einem Jahr erschienenen Literatur von und über Annette von Droste-Hülshoff. Die Berichte werden kontinuierlich vervollständigt und um mögliche Nachträge ergänzt.

Primärliteratur

AvDH: Am Turme. In: Bodenseegeschichten. Hrsg. v. Jochen Kelter und Hermann Kinder. Tübingen: Klöpfer und Meyer 2009, 68-69.

AvDH: Die Judenbuche. Ein Sittengemälde aus dem gebirgichten Westfalen. Frankfurt: Insel Verlag 2009.

AvDH: Die Judenbuche. Ein Sittengemälde aus dem gebirgichten Westfalen. Hamburg: Hamburger Lesehefte 2009.

AvDH: Die Judenbuche. Gelesen von Angelica Domröse. 2 CDs. Berlin: Argon 2009.

AvDH: Im Sturme. In: Bodenseegeschichten. Hrsg. v. Jochen Kelter und Hermann Kinder. Tübingen: Klöpfer und Meyer 2009, S. 70-73.

AvDH: Sämtliche Erzählungen. Frankfurt: Insel Verlag 2009.

Gödden, Walter und Jochen Grywatsch: Levin Schücking. Lebenserinnerungen. Bielefeld: Aisthesis 2009 (= Veröffentlichungen der Literaturkommission für Westfalen Bd. 38).
Darin: AvDH S. 33, 39f., 49, 52, 54, 55, 58, 65f., 69, 70-72, 74, 77, 79-83, 113f., 146.

Nudelman, Romen: Millennium der deutschen Lyrik. Zusammenstellung und Übersetzung. – Düsseldorf 2009.
Darin: Annette von Droste-Hülshoff (S. 45-46).

Sekundärliteratur

Selbständig

Beuys, Barbara: „Blamieren mag ich mich nicht.” Das Leben der Annette von Droste-Hülshoff. Leipzig: Insel Verlag 2009.

Grigo-Wahle, Irmela: Annette von Droste-Hülshoff am Rhein (hg. vom Heimatverein Siebengebirge e.V. Königswinter). Sankt Augustin: SZ Druck 2009.

Grywatsch, Jochen (Hg.): Raum. Ort. Topographien der Annette von Droste-Hülshoff. Hannover: Wehrhahn Verlag 2009. (Droste-Jahrbuch 7, 2007/2008).

Hagel, André: Burg Hülshoff. „Wo ewig meine Seufzer wallen ...”: Auf den Spuren von Annette von Droste-Hülshoff. Steinfurt: Tecklenborg Verlag 2009.

Plachta, Bodo: Annette von Droste- Hülshoff im Rüschhaus. Menschen und Orte. Berlin: Edition A B Fischer 2009.

Unselbständig

Blasberg, Cornelia: „Versprengter Tropfen von der Quelle Rande.” Zum Ort des Subjekts in den Briefen der Annette von Droste-Hülshoff. In: Raum. Ort. Topographien der Annette von Droste-Hülshoff (Droste-Jahrbuch 7, 2007/2008). Hannover: Wehrhahn 2009, S. 215-241.

Butz, Heinrich Gebhard: Sie waren am Rheinfall. Der Rheinfall in der europäischen Literatur. Texte vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Zürich: Chronos 2009.
Darin: Annette von Droste-Hülshoff, S. 201-202.

Detering, Heinrich: Versteinter Äther, Aschenmeer. Metaphysische Landschaften in der Lyrik der Annette von Droste-Hülshoff. In: Raum. Ort. Topographien der Annette von Droste-Hülshoff (Droste-Jahrbuch 7, 2007/2008). Hannover: Wehrhahn 2009, S. 41-67.

Donhauser, Michael: Nahe der Neige. Weil am Rhein: Urs Engler Editor 2009.
Darin: AvDH Das öde Haus (Gedicht und Interpretation) S. 5-14, 59-61.

Gaier, Ulrich: „[...] deiner Augen Nebelball.” Sinn und Raum in Drostes Lyrik. In: Raum. Ort. Topographien der Annette von Droste-Hülshoff (Droste-Jahrbuch 7, 2007/2008). Hannover: Wehrhahn 2009, S. 109-128.

Gebauer, Mirjam: Das heimische Unheimliche. Gattungsästhetische Überlegungen zu Annette von Droste-Hülshoffs Kriminalerzählung Die Judenbuche. In: Text & Kontext. Jahrbuch für germanistische Literaturforschung in Skandinavien. Band 31 (2009). Kopenhagen: Verlag Text und Kontext 2009, S. 54-79.

Grubeck, Gerhard: Die Frau in der Literatur. Der Beitrag der Frau zum literarischen Leben in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Hamburg: Diplomica-Verlag 2009.
Darin: Annette von Droste-Hülshoff, S. 76-98.

Grywatsch, Jochen: Topographien der Annette von Droste-Hülshoff. In: Raum. Ort. Topographien der Annette von Droste-Hülshoff (Droste-Jahrbuch 7, 2007/2008). Hannover: Wehrhahn 2009, S. 7-24.

Grywatsch, Jochen: Poetische Imagination und räumliche Struktur. Zu einer Poetologie des Raums bei Annette von Droste-Hülshoff. In: Raum. Ort. Topographien der Annette von Droste-Hülshoff (Droste-Jahrbuch 7, 2007/2008). Hannover: Wehrhahn 2009, S. 69-94.

Haller, Bertram: Annette von Droste-Hülshoff: Ihr Nachlass und andere Dokumente zu ihrem Leben und Werk in der Universitäts- und Landesbibliothek Münster. – In: Ludger Syré (Hg.): Dichternachlässe. Literarische Sammlungen und Archive in den Regionalbibliotheken von Deutschland, Österreich und der Schweiz. Frankfurt a. M.: Vittorio Klostermann 2009, S. 241-252.

Hoffmann, Werner: Annette von Droste-Hülshoff: Der Tod des Erzbischofs Engelbert von Cöln. In: Böhn, Andreas/ Kittstein, Ulrich/ Weiß, Christoph (Hgg.): Lyrik im historischen Kontext. Festschrift für Reiner Wild. Würzburg: Königshausen Neumann 2009, S. 196-208.

Kienle, Dela: Verraten, vereinsamt, verkannt. Annette von Droste-Hülshoff. Mit Illustrationen von Anna Beck. In: GEOlino. Das Erlebnisheft. 6/2009, S. 48-53.

Kilchmann, Esther: Verwerfungen in der Einheit. Geschichten von Nation und Familie um 1840. Heinrich Heine, Annette von Droste-Hülshoff, Jeremias Gotthelf, Georg Gottfried Gervinus, Friedrich Schlegel. München: Wilhelm Fink Verlag, 2009, S. 147-177.
Darin: C. Unreine Herkünfte - Gespenster - Prekäre Erbschaften: Das Verdächtige an der Einheit, S. 103.
C.2 Mergelgrube Teutoburgerwald: Annette von Droste-Hülshoffs Erkundungen „reine[r] Nationalität”, S. 147.
C.2.1 „Verschreibungen und Auslassungen”: Westphälische Schilderungen aus einer westphälischen Feder, S. 154.
C.2.2 Ein Fleck in Deutschland: Die Judenbuche. Ein Sittengemälde aus dem gebirgigten Westphalen, S. 158.

Kittstein, Ulrich: Deutsche Naturlyrik. Ihre Geschichte in Einzelanalysen. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2009.
Darin: „Mein Wissen mußte meinen Glauben tödten”. Annette von Droste-Hülshoff: Am dritten Sonntage nach Ostern – Mondesaufgang, S. 134-147.

Köhn, Lothar: Ort, Nicht-Ort, Heterotopie in Brief und Versepos der Droste. In: Grywatsch, Jochen (Hg.): Raum. Ort. Topographien der Annette von Droste-Hülshoff (Droste-Jahrbuch 7, 2007/2008). Hannover: Wehrhahn 2009, S. 197-213.

Kolago, Lech: Die Dichterin Annette von Droste- Hülshoff vertont ihre eigenen Gedichte (Teil I). In: Kolago, Lech (Hg.): Studien zur Deutschkunde, XL. Band. Warschau: Germanistisches Institut 2009, S. 207-236.

Kolago, Lech: Annette von Droste- Hülshoff schreibt Musik zu ihren drei Gedichten (Teil II). In: Kolago, Lech (Hg.): Studien zur Deutschkunde, XLI. Band. Warschau: Germanistisches Institut 2009, S. 49-67.

Korten, Lars: Poietischer Realismus zur Novelle der Jahre 1848-1888. Stifter, Keller, Meyer, Storm. Tübingen 2009.
Darin: Kapitel 2.4. „Aber dieß Alles hat sich wirklich zugetragen.“ - Wie sich Kunst markiert.
Droste-Hülshoff, „Die Judenbuche“, Wahrheitsbeteuerung des Erzählers, Allwissenheit, Zurücktreten des Erzählers, Kriminalgeschichte, Erzählerkommentare, Beglaubigung als Paradoxon, Ästhetisierung durch Beglaubigung, S. 63-68.

Kruse, Joseph Anton: „Daß einer es läse”. Emil Barths Droste- Gedicht „Meersburg” als Beispiel seiner skeptischen Sinnsuche. In: Albers, Bernhard (Hg.): Ernst Meister Jahrbuch 2005-2009. Aachen: Rimbaud 2009, S. 11-21.

Kübler, Gunhild: Annette von Droste-Hülshoff – Erschüttert, aber nicht erdrückt. In: Auffermann, Verena/ Kübler, Gunhild/ März, Ursula/ Schmitter, Elke: Leidenschaften. 99 Autorinnen der Weltliteratur. München: Bertelsmann 2009, S. 155-161.

Liebrand, Claudia: Odysseus auf dem Dorfe. Genre, Topographie und Intertextualität in Droste-Hülshoffs „Judenbuche”. In: Raum. Ort. Topographien der Annette von Droste-Hülshoff (Droste-Jahrbuch 7, 2007/2008). Hannover: Wehrhahn 2009, S. 145-162.

Marchenoir, Sylvie: Heimatdichterin ou l'ambivalence d'un concept: le cas d'Annette von Droste-Hülshoff. In: Chroniques allemandes 13 (2009), S. 129-141.

Martus, Steffen: Die Brüder Grimm. Eine Biographie. Berlin: Rowohlt 2009.
Darin: AvDH S. 199-201, 262, 281f.

Matt, Peter von: Wörterleuchten. Kleine Deutungen deutscher Gedichte. München: Carl Hanser 2009.
Darin: Liebesnot und Gegenwehr. Zu Annette von Droste-Hülshoffs „Lebt wohl“, S. 82-84.

Michaelis, Anne-Gabriele: Die Welt der Poesie für neugierige Leser. Leipzig: Engelsdorfer Verlag 2009. (Dichterinnen aus drei Jahrhunderten; Bd. 4)

Darin: Lebensbild der Dichterin Annette von Droste-Hülshoff (1797-1848), S. 11-38.

Nutt-Kofoth, Rüdiger: Schreibräume, Landnahmen. Annette von Droste-Hülshoffs Manuskriptblätter. In: Raum. Ort. Topographien der Annette von Droste-Hülshoff (Droste-Jahrbuch 7, 2007/2008). Hannover: Wehrhahn 2009, S. 243-273.

Obhof, Ute: Joseph von Laßbergs Umgang mit literarischen und architektonischen Denkmälern des Mittelalters. Ein Blick in den Spiegel des Bodensees und den seiner Schwägerin Annette von Droste-Hülshoff. In: Grywatsch, Jochen (Hg.): Raum. Ort. Topographien der Annette von Droste-Hülshoff (Droste-Jahrbuch 7, 2007/2008). Hannover: Wehrhahn 2009, S. 275-286.

Ribbat, Ernst: Lebensräume, Todesorte und eine Inschrift. Zum topographischen Erzählen in Die Judenbuche. In: Raum. Ort. Topographien der Annette von Droste-Hülshoff (Droste-Jahrbuch 7, 2007/2008). Hannover: Wehrhahn 2009, S. 163-175.

Roussel, Martin: Matrikel. Zur Haltung des Schreibens in Robert Walsers Mikrographie. Frankfurt am Main und Basel: Stroemfeld Verlag 2009.
Darin: Kapitel 9: Auszug. Mikographie als Symptom der Autographie (u.a. zu den Ursachen der Miniaturisierung des Schriftbildes der Droste), S. 445-456.

Schwarzbauer, Franz: „Bilder deiner wilden Phantasie.” Sehnsuchts- und Schreckensorte in Drostes Tragödienfragment Bertha. In: Grywatsch, Jochen (Hg.): Raum. Ort. Topographien der Annette von Droste-Hülshoff (Droste-Jahrbuch 7, 2007/2008). Hannover: Wehrhahn 2009, S. 177-196.

Sichtermann, Barbara: Schriftstellerinen: von Madame de La Fayette bis Ingeborg Bachmann. Hildesheim: Gerstenberg 2009.
Darin: Annette von Drost-Hülshoff: die Einsame von der Meersburg, S. 38-43.

Springer, Mirjam: Verbotene Räume. Annette von Droste-Hülshoffs Klänge aus dem Orient. In: Grywatsch, Jochen (Hg.): Raum. Ort. Topographien der Annette von Droste-Hülshoff (Droste-Jahrbuch 7, 2007/2008). Hannover: Wehrhahn 2009, S. 95-108.

Streeruwitz, Marlene: Zertrümmerte Weiblichkeit. Dankesrede zur Verleihung des Annette von Droste-Hülshoff-Preises der Stadt Meersburg (2009). In: Hans Jürgen Balmes [u.a.] (Hgg.): Neue Rundschau 3. Frankfurt a. M.: Fischer 2009, S. 220-222.

Wagner, Kirsten: Raum, Ort, Lage. Konzepte des Räumlichen. In: Raum. Ort. Topographien der Annette von Droste-Hülshoff (Droste-Jahrbuch 7, 2007/2008). Hannover: Wehrhahn 2009, S. 25-40.

Wertheimer, Jürgen: Der Fall Streeruwitz oder die Ästhetik des Widerstrebens. Verleihung des Annette von Droste-Hülshoff-Preises der Stadt Meersburg (2009) an Marlene Streeruwitz. In: Hans Jürgen Balmes [u.a.] (Hgg.): Neue Rundschau 3. Frankfurt a. M.: Fischer 2009, S. 213-219.

Woesler, Winfried: „Und schier zerflossen Raum und Zeit.” Verortung und Entortung in der Lyrik der Droste. In: Raum. Ort. Topographien der Annette von Droste-Hülshoff (Droste-Jahrbuch 7, 2007/2008). Hannover: Wehrhahn 2009, S. 129-143.

Rezensionen

Howe, Patricia: [Rezension zu] Böschenstein, Renate: Idylle, Todesraum und Aggression. Beiträge zur Droste-Forschung. Hg. von Ortrun Niethammer. Bielefeld: Aisthesis 2007. In: The Modern Language Review, Band 104 (1), London: Maney Publishing 2009, S. 244-245.

Kloster, Jens: [Rezension zu] Erika Schellenberger-Diederich: Geopoetik. Studien zur Metaphorik des Gesteins in der Lyrik von Hölderlin bis Celan. Bielefeld: Aisthesis 2006 – In: Grywatsch, Jochen (Hg.): Raum. Ort. Topographien der Annette von Droste-Hülshoff (Droste-Jahrbuch 7, 2007/2008). Hannover: Wehrhahn 2009, S. 302-307.

Kolago, Lech: [Rezension zu] Salmen, Monika/ Woesler, Winfried (Hg.): „Zu früh, zu früh geboren...” Die Modernität der Annette von Droste-Hülshoff. Düsseldorf: Grupello 2008. In: Studien zur Deutschkunde 41 (Warschau) 2009, S. 461-464.

Kolago, Lech: [Rezension zu] Grywatsch, Jochen/ Woesler, Winfried (Hg.): Raum. Ort. Topographien der Annette von Droste-Hülshoff. Droste-Jahrbuch 7 (2007/2008). Hannover: Wehrhahn 2009 – In: Kolago, Lech: Studien zur Deutschkunde, XLIII. Band. Warschau: Germanistisches Institut 2009, S. 514-516.

Reichwein, Marc: [Rezension zu] Aribert von Ostrowski: Droste (Second sight). Hg. von Jochen Grywatsch. Eine Ausstellung im Museum für Westfälische Literatur – Kulturgut Haus Nottbeck in Oelde. Bielefeld: Aisthesis 2007 – In: Grywatsch, Jochen (Hg.): Raum. Ort. Topographien der Annette von Droste-Hülshoff (Droste-Jahrbuch 7, 2007/2008). Hannover: Wehrhahn 2009, S. 291-295.

Riesenweber, Christina: [Rezension zu] Andrea Geffers: Stimmen im Fluss. Wasserfrau-Entwürfe von Autorinnen. Literarische Beiträge zum Geschlechterdiskurs von 1800–2000. Frankfurt: Peter Lang 2007 – In: Grywatsch, Jochen (Hg.): Raum. Ort. Topographien der Annette von Droste-Hülshoff (Droste-Jahrbuch 7, 2007/2008). Hannover: Wehrhahn 2009, S. 289-291.

Rottschäfer, Nils: [Rezension zu] Wolfgang Behschnitt: Wanderungen mit der Wünschelrute. Landesbeschreibende Literatur und die vorgestellte Geographie Deutschlands und Dänemarks im 19. Jahrhundert. Würzburg: Ergon 2006 – In: Grywatsch, Jochen (Hg.): Raum. Ort. Topographien der Annette von Droste-Hülshoff (Droste-Jahrbuch 7, 2007/2008). Hannover: Wehrhahn 2009, S. 295-302.

Wortmann, Thomas: Von unredlichen Paladinen und ihren Schildknechten. Norbert Mecklenburgs fulminantes Pamphlet gegen die Droste-Forschung [Rezension zu] Norbert Mecklenburg: Der Fall 'Judenbuche'. Revision eines Fehlurteils. Bielefeld: Aisthesis 2008 – In: www.iaslonline.lmu.de/index.php?vorgang_id=3077

Artikel

Schildwächter, Martin: Mit der Droste durch 2010. In: » Bocholter-Borkener Volksblatt (bbv-net.de), 11.11.2009, Datum des Zugriffs: 10.05.2011.

Kreatives

Becker, Evmarie: du würdest Geschmack an unserer Art zu seyn finden. Aus den Briefen der Annette von Droste-Hülshoff. Kalender 2010. evmarie becker fotographie&design 2009.

Weischer, Heinz: Annette und Adolfine und Carl. Annette von Droste-Hülshoff bei den Boeselagers auf Schloß Heessen. Erzählung. Essen: Klartext Verlag 2009.

Didaktik

Becht, Stephan: Prüfungslehrprobe im Fach Deutsch: „Der Knabe im Moor” von Annette von Droste-Hülshoff. Balladen und Erzählgedichte. München und Ravensburg: Grin 2009.

Becker, Julia: Inhaltsangabe: „Die Judenbuche“ – ein Sittengemälde aus dem gebirgichten Westfalen. In: P.A.U.L.D. 9 (Persönliches Arbeits- und Lesebuch Deutsch – für Gymnasien und Gesamtschulen). Paderborn: Schönigh-Verlag 2009.

CDs

Gabriel, Thomas: Nachtlieder. Vertonungen deutscher Lyrik (Cantica Nova edition 03 006). Bistum Mainz/ Saarbrücken: ifo Records 2009.
Darin: Am Feste der hl. drei Könige – Annette von Droste-Hülshoff. Track 13.

Jugendorchester Havixbeck / Rainer Becker (Dirigent): Die Judenbuche. 1 CD. Havixbeck, 2. Auflage 2009 [2007].

Marianne Hoppe spricht Andersen, Goethe und Droste-Hülshoff. 1 CD. Berlin: Deutsche Grammophon Literatur, 2009. ISBN: 978-3-8291-2283-2.

Studienarbeiten

*Münstermann, Kristin: Zum Dichtungsverständnis in Annette von Droste-Hülshoffs Gedichten "Mein Beruf" (1844) und "Am Turme" (1844). München: GRIN 2009.

2001-2019

In den Jahresberichten werden nicht nur in gedruckter Form erschienene Publikationen angeführt, sondern auch solche, die als audio-visuelle Medien veröffentlicht sind. Die Berichte gliedern sich in die Abteilungen Primär- und Sekundärliteratur, wobei jeweils selbständig erschienene von unselbständig erschienener Literatur gesondert dargestellt wird. Angeführt werden, soweit bekannt, auch ›kleinere‹ Publikationen in der Tagespresse und anderen nicht-wissenschaftlichen Medien. Damit soll ein möglichst umfassender Überblick über aktuelle Tendenzen der Droste-Rezeption erlangt werden.