check-circle Created with Sketch. Transkript anzeigen Abspielen Pausieren

Jahresbericht 2011

Die bibliographischen Jahresberichte umfassen jeweils das möglichst vollständige Verzeichnis der in einem Jahr erschienenen Literatur von und über Annette von Droste-Hülshoff. Die Berichte werden kontinuierlich vervollständigt und um mögliche Nachträge ergänzt.

Primärliteratur

AvDH: Lesebuch. Zusammengestellt von Jochen Grywatsch. - Köln: Nyland-Stiftung 2011 (= Nylands Kleine Westfälische Bibliothek, 23).

AvDH: Brief an Anton Mathias Sprickmann, 8. Februrar 1819. – In: Lesebuch Anton Mathias Sprickmann. Zusammengestellt von Walter Gödden und Jochen Grywatsch. Köln: Nyland-Stiftung 2011 (= Nylands Kleine Westfälische Bibliothek, 28), S. 148-151.

AvDH: Lettre à Anton Matthias Sprickmann, Hülshoff, le 8 fevrier 1819. – In: La Revue de Belles-Lettres, Bd. 135, Nr. 1, 2011, S. 84-86.

AvDH: Tableaux de la lande et autres poèmes (= Heidebilder und andere Gedichte), traduit par Patrick Suter en collaboration avec Bernhard Böschenstein. – In: La Revue de Belles-Lettres, Bd. 135, Nr. 1, 2011, S. 56-81.
Le mégalithe (= Der Hünenstein), S. 56-61; La fosse de marne (= Die Mergelgrube), S. 62-69; Le garçon dans la tourbière (= Der Knabe im Moor), S. 70-73; Le reflet (= Das Spiegelbild), S. 74-77; Dans l’herbe (= Im Grase), S. 78-81.

Bönninghausen, Clemens von: Das erste Krankenjournal (1829-1830). Bearbeitet von Luise Kunkle. Essen: KVC-Verlag 2011 (= Quellen und Studien zur Homöopathiegeschichte Bd. 14).

Sekundärliteratur

Selbständig

Grywatsch, Jochen (Hrsg.): Zimmer frei. Zehn museale Entwürfe für Annette von Droste-Hülshoff. Neue Wege der Literaturausstellung.– Bielefeld: Aisthesis 2011.

Grywatsch, Jochen/ Woesler, Winfried (Hrsg.): Droste- Jahrbuch 8, 2009/2010. – Hannover: Wehrhahn 2011.

Jansen, Doris: Mit der Droste auf Tuchfühlung. Der Knabe im Moor. Gedichtinterpretationen für Droste-Fans und solche die es werden wollen. Münster: agenda 2011.

Schwarze, Karl-Heinz: „Leg hin die Waagschal‘!“ Analyse der „Judenbuche“ Annette von Droste-Hülshoffs: Ein Appell für die Menschlichkeit. München: Books on Demand 2011.

Silling, Marie: Annette von Droste-Hülshoffs Lebensgang – Eine Biographie. Severus: 2011.

*Urban, Cerstin: Annette von Droste-Hülshoff. Die Judenbuche: Interpretationen und Hinweise. Hollfeld: Joachim Beyer 2011 (=Analysen und Reflexionen). 10. Auflage.

Unselbständig

Benjamin, Walter: Lettre d’une jeune fille, traduction de Patrick Suter. – In: La Revue de Belles-Lettres, Bd. 135, Nr. 1, 2011, S. 83-86.

Blasberg, Cornelia: Rahmungen. Zur Semantik einer Strukturform in Annette von Droste-Hülshoffs Dichtung. — In: Droste-Jahrbuch 8 (2009/2010). Hannover: Wehrhahn 2011, S. 7-30.

Böschenstein, Bernhard: Paysage drostien dans la poésie de Paul Celan, traduit par Patrick Suter. – In: La Revue de Belles-Lettres, Bd. 135, Nr. 1, 2011, S. 91-98.

Burkart, Erika: Annette: une profession de foi, traduit par Marion Graf et Patrick Suter. – In: La Revue de Belles-Lettres, Bd. 135, Nr. 1, 2011, S. 87-90.

Calhoon, Kenneth S.: Die Judenbuche und die Narbe des Odysseus. Zur Vorgeschichte des Realismus. In: Neumann, Michael / Stüssel, Kerstin (Hrsg.): Magie der Geschichten. Weltverkehr, Literatur und Anthropologie in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Konstanz: Konstanz University Press 2011, S. 337-347.

Detering, Klaus: Schiller und die anderen. Leistung, Schönheit und Ausdruckskraft der deutschen Sprache in der Literatur. Würzburg: Königshausen & Neumann 2011.
Darin: Kapitel VI. Annette von Droste-Hülshoff: „Die Judenbuche“ oder Der verdeckte Aufruhr der Seele, S. 313-335.

Fuchs, Margarete: Annette von Droste-Hülshoff (1797-1848): Der Knabe im Moor. — In: Geier, Andrea/ Strobel, Jochen (Hrsg.): Deutsche Lyrik in 30 Beispielen. Paderborn: Wilhelm Fink 2011, S. 103-113.

Gasseleder, Klaus: Auf Dichters Rappen. Fuß-Wanderungen auf den Spuren der Dichter und Ihrer Figuren. – Erlangen: Wildleser 2011.
Darin: Seesturm. Annette von Droste-Hülshoffs Spaziergang in Meersburg. November 1843 (S. 61-66).

Godel, Rainer: »Der Heimat getreu, ihrem Werk leidenschaftlich ergeben.« Elemente der Weltanschauungsliteratur in Hans Francks Roman-biographie »Annette« (1937) — In: Droste-Jahrbuch 8 (2009/2010). Hannover: Wehrhahn 2011, S. 249-269.

Grimm-Hamen, Sylvie: La voie épique d’une voix féminine: les épopées d’Annette von Droste-Hülshoff. In: Auf der Suche nach dem verlorenen Epos: ein populäres Genre des 19. Jahrhunderts. A la recherche de l’épopée perdue. Un genre populaire de la litératture européenne du XIXe siècle. Hrsg. v. Charlotte Krauss und Thomas Mohnike. Berlin: LIT-Verlag 2011, S. 49-70.

Grywatsch, Jochen: Annette von Droste-Hülshoff als Leserin. Neue Aufschlüsse zur Lektürepraxis der Autorin – mit Nachweisen einiger bisher nicht identifizierter Lektürenotizen — In: Droste-Jahrbuch 8 (2009/2010). Hannover: Wehrhahn 2011, S. 199-248.

Helfer, Martha B.: The Word Unheard. Legacies of Anti-Semitism in German Literature and Culture. USA: Northwestern University Press 2011.
Darin: Chapter 4. Reading Blood: Annette von Droste-Hülshoff’s The Jews‘ Beech Tree, S. 79-111.

Ilbrig, Cornelia: Jede Leiche sich streckt und regt – Bewahren in der Zeit und Wieder-belebung in der Poesie. Annette von Droste-Hülshoffs frühes Romanfragment Ledwina und das späte Gedicht Im Grase — In: Droste-Jahrbuch 8 (2009/2010). Hannover: Wehrhahn 2011, S. 141-158.

Kolago, Lech: Nachklänge des Novemberaufstandes 1830/1831 in Polen im kompositorischen Werk der Dichterin Annette von Droste-Hülshoff. In: Kwartalnik Neofilologiczny 58 (2) 2011. S. 127-161. Einzusehen unter: kn.czasopisma.pan.pl/index.php (30.07.2014)

Lamping, Dieter (Hrsg.): Handbuch Lyrik. Theorie - Analyse - Geschichte. Stuttgart: J. B. Metzler 2011.
Darin: Erwähnungen AvDH: S. 119, 120, 137, 139, 376, 388 f.

Lehnert, Gertrud: Herzanker. Dichterinnen und die Liebe. – Berlin: Aufbau 2011.
Darin: Verlassen, aber einsam nicht. Annette von Droste-Hülshoff (1797-1848) (S. 127-152).

Lentz, Michael: Gottfried Benn – ein Comeback. – In: Benn, Gottfried: Trunkene Flut. Ausgewählte Gedichte. Stuttgart: Klett-Cotta 2011, S. 9-59.
Darin: Im Grase, S. 25-27.

Liebrand, Claudia: Die „Judenbuche“ als Genre-Hybride. In: Der Deutschunterricht 63/4 (2011), S. 13-21.

Menne, Peter: Westfalenlob. Bilder aus dem Land der Mettendchen und Hinterschinken. Bielefeld: tpk-Regionalverlag 2011.
Darin: AvDH, Auszüge aus Westphälische Schilderungen aus einer westphälischen Feder, S. 34, 65, 76.

Niethammer, Ortrun: Ästhetik des Zerfalls am Beispiel der Lyrik von Annette von Droste-Hülshoff. – In: Runte, Annette (Hrsg.): Literarische ‚Junggesellen-Maschinen‘ und die Ästhetik der Neutralisierung (= Machine littéraire, machine célibataire et ‚genre neutre‘). Würzburg: Königshausen & Neumann 2011, S. 89-102.

Nutt-Kofoth, Rüdiger: Zwischen Autorstreichung und Fremdstreichung. Zum Problem des Schreibens in Alternativen bei Annette von Droste-Hülshoff – mit allgemeinen Überlegungen zur Systematisierung der Streichung. In: Gisi, Lucas Marco [u.a.] (Hrsg.): Schreiben und Streichen. Zu einem Moment produktiver Negativität. Göttingen: Wallstein/ Zürich: Chronos 2011 (= Beide Seiten. Autoren und Wissenschaftler im Gespräch. Hrsg. v. Schweizer Literaturarchiv. Bd. 2), S. 111-130.

Plachta, Bodo: Dichterhäuser in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Darin: Annette von Droste-Hülshoff. Rüschhaus und Meersburg (S. 49-54).

Rauchalles, Renée: Mir träumte meine Mutter wieder. Das Bild der Mutter in Lyrik und Prosa einstiger und heutiger Dichterinnen und Dichter. Autorinnen und Autoren über ihre Mütter. – Tübingen: konkursbuch 2011.
Darin: Annette von Droste-Hülshoff: So gern hätt ich ein schönes Lied gemacht (S. 78-81).

Ribbat, Ernst: Schreckensbilder westfälischer Geschichte. Die Schlacht im Loener Bruch. 1623. als ein Schlüsseltext. — In: Droste-Jahrbuch 8 (2009/2010). Hannover: Wehrhahn 2011, S. 31-47.

Rölleke, Heinz: Laß ruhn den Stein. Zu einer Intention des Vorspruchs zur Judenbuche — In: Droste-Jahrbuch 8 (2009/2010). Hannover: Wehrhahn 2011, S. 115-119.

Rutigliano, Stefania: Il Golem nell’immaginario romantico. In: Between 1 (2) 2011, S. 1-8.
Darin: AvDH, Die Golems (1844). S.6.
Einzusehen unter: ojs.unica.it/index.php/between/article/view/283/262 (Stand: 13.08.2014)

Sautermeister, Gert: Annette von Droste-Hülshoff und Eduard Mörike – zwei ›lyrische‹ Verwandte und Pioniere — In: Grywatsch, Jochen/ Woesler, Winfried (Hrsg.): Droste-Jahrbuch 8, 2009/2010. Hannover: Wehrhahn 2011, S. 159-197.

Schmitz-Burgard, Sylvia: Überhörtes Leid – ungeahndete Verbrechen. Annette von Droste-Hülshoffs Die Judenbuche — In: Droste-Jahrbuch 8 (2009/2010). Hannover: Wehrhahn 2011, S. 63-103.

Suter, Patrick: Vertiges d’Annette von Droste-Hülshoff. – In: La Revue de Belles-Lettres, Bd. 135, Nr. 1, 2011, S. 53-55.

Treder, Uta: Was eine Jahreszahl anrichten kann. Wann starb Niemand/Mergel: 1788 oder 1789? — In: Droste-Jahrbuch 8 (2009/2010). Hannover: Wehrhahn 2011, S. 49-61.

Twellmann, Marcus: Sittengemälde statt Zahlentabelle: Annette von Droste-Hülshoffs ,Westfalen-Werk‘ im Spannungsfeld von Volkskunde und Statistik. – In: Neumann, Michael / Stüssel, Kerstin (Hrsg.): Magie der Geschichten. Weltverkehr, Literatur und Anthropologie in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Konstanz: Konstanz University Press 2011, S. 53-76.

Vedder, Ulrike: Das Testament als literarisches Dispositiv. Kulturelle Praktiken des Erbes in der Literatur des 19. Jahrhunderts. – München: Wilhelm Fink 2011.
Darin: S. 33, S. 91-99: Testamentarische Zeitstruktur und Wiedergängerei (Droste-Hülshoff), S. 101, S. 107, S. 111, S. 131, S. 162-181: Dichtererben und Dichtertestamente (Schiller, Keller, Fontane, Droste-Hülshoff, Kafka, Heine).

Woesler, Winfried: Der Vorspruch der Judenbuche — In: Droste-Jahrbuch 8 (2009/2010). Hannover: Wehrhahn 2011, S. 105-114.

Wortmann, Thomas: Durchkreuzter Hermannmythos und Paderborns wilde[] Poesie. Drostes Westphälische Schilderungen — In: Droste-Jahrbuch 8 (2009/2010). Hannover: Wehrhahn 2011, S.121-140.

Zajac, Claudia: Das Literaturmuseum als Stätte für ästhetisch-biographische Erfahrungen. In: Ästhetisch-biographische Reflexion in Lehrerbildung und Schule. Hrsg. v. Juliane Eckhardt, Claudia Vorst, Marina Iakushevich und Claudia Zajac. Frankfurt a. M. (u.a.) 2011 (=Studien zur Germanistik und Anglistik, Bd. 20).
Darin: S. 186: Kapitel 4.2: Museumspädagogische Literatur-Projekte für Kinder und Jugendliche. Das Droste-Hülshoff Projekt.

Didaktik

*Urban, Cerstin: Annette von Droste-Hülshoff. Die Judenbuche: Interpretationen und Hinweise. Hollfeld: Joachim Beyer 2011 (=Analysen und Reflexionen). 10. Auflage.

Zajac, Claudia: Das Literaturmuseum als Stätte für ästhetisch-biographische Erfahrungen. In: Ästhetisch-biographische Reflexion in Lehrerbildung und Schule. Hrsg. v. Juliane Eckhardt, Claudia Vorst, Marina Iakushevich und Claudia Zajac. Frankfurt a. M. (u.a.) 2011 (=Studien zur Germanistik und Anglistik, Bd. 20).
Darin: S. 186: Kapitel 4.2: Museumspädagogische Literatur-Projekte für Kinder und Literatur. Das Droste-Hülshoff Projekt.

Rezensionen

Bauer, Christian: conduit d’écriture. [Rezension zu] Martin Roussel: Matrikel. Zur Haltung des Schreibens in Robert Walsers Mikrographie. (Nexus 87) Frankfurt am Main und Basel: Stroemfeld 2009. – In: » IASL online [17.02.2011]. Datum des Zugriffs: 29.07.2013

Chang, Pei-Yu: [Rezension zu:] Xiuli Jin: »Meine Lieder werden leben, wenn ich längst entschwand«: Annette von Droste-Hülshoff (1797−1848). Ausgewählte Balladen und »Die Judenbuche« im Original und in chinesischer Übersetzung, mit Anmerkungen. Frankfurt/M. u. a. 2008 — In: Grywatsch, Jochen/ Woesler, Winfried (Hrsg.): Droste-Jahrbuch 8, 2009/2010. Hannover: Wehrhahn 2011, S. 294-297.

Grunert, Christin: Transgression oder Tradition? [Rezension zu Liebrand, Claudia/ Hnilica, Irmtraud/ Wortmann, Thomas (Hrsg.): Redigierte Tradition. Literaturhistorische Positionierungen Annette von Droste-Hülshoffs. Paderborn: Schöningh 2010.]. – In: » KULT_online, Nr. 27, 2011. Datum des Zugriffs: 14.06.2011.

Ilbrig, Cornelia: [Rezension zu:] Esther Kilchmann: Verwerfungen in der Einheit. Geschichten von Nation und Familie um 1840. Heinrich Heine, Annette von Droste-Hülshoff, Jeremias Gotthelf, Georg Gottfried Gervinus, Friedrich Schlegel. München 2009 — In: Grywatsch, Jochen/ Woesler, Winfried (Hrsg.): Droste-Jahrbuch 8, 2009/2010. Hannover: Wehrhahn 2011, S. 278-288.

Kloster, Jens: [Rezension zu:] Claudia Liebrand: Kreative Refakturen. Annette von Droste-Hülshoffs Texte. Freiburg/Br., Berlin, Wien 2008. — In: Grywatsch, Jochen/ Woesler, Winfried (Hrsg.): Droste-Jahrbuch 8, 2009/2010. Hannover: Wehrhahn 2011, S. 273-278.

Rottschäfer, Nils: [Rezension zu:] Angela Steidele: Geschichte einer Liebe: Adele Schopenhauer und Sibylle Mertens. Berlin 2010 — In: Grywatsch, Jochen/ Woesler, Winfried (Hrsg.): Droste-Jahrbuch 8, 2009/2010. Hannover: Wehrhahn 2011, S. 288-294.

Telgenbüscher, Antje: Droste-Variationen. [Rezension zu:] Günther Butkus und Frank Göhre (Hrsg.): So wie du mir. 19 Variationen über Die Judenbuche von Annette von Droste-Hülshoff. In: Freundschaft. (=Am Erker. Zeitschrift für Literatur, Bd. 62), S. 127-128.

Wortmann, Thomas: Geist(er), Gespenster und Germanisten. Esther Klichmann untersucht Verwerfungen in der familiären und der nationalen Einheit um 1840 [Rezension zu: Kilchmann, Esther: Verwerfungen in der Einheit. Geschichten von Nation und Familie um 1840. München: Wilhelm Fink 2009]. — In: » IASLonline, 15.06.2011. Datum des Zugriffs: 12.07.2011.

Kreatives

Ausländer, Rose: Droste (= Droste), traduit par Patrick Suter. – In: La Revue de Belles-Lettres, Bd. 135, Nr. 1, 2011, S. 110-113.

Benn, Gottfried: Ce ne peut être un deuil (= Kann keine Trauer sein), traduit par Pierre Garnier. – In: La Revue de Belles-Lettres, Bd. 135, Nr. 1, 2011, S. 114-115.

Bobrowski, Johannes: La Droste (= Die Droste), traduit par Patrick Suter. – In: La Revue de Belles-Lettres, Bd. 135, Nr. 1, 2011, S. 108-109.

Burkart, Erika: Annette (= Die Droste), traduit par Marion Graf. – In: La Revue de Belles-Lettres, Bd. 135, Nr. 1, 2011, S. 104-107.

Kasnitz, Adrian: Schrumpfende Städte. Gedichte. Wiesbaden: Christian Lux 2011.

Darin: AvDH in „Aus dem gebirgichten Westfalen“ (S.7), „Rüschhaus“ (S. 8).

Kirsch, Sarah: J’aimerais être à la hauteur de la Droste (= Der Droste würde ich gern das Wasser reichen), traduit par Patrick Suter. – In: La Revue de Belles-Lettres, Bd. 135, Nr. 1, 2011, S. 100-101.

Kirsten, Wulf: tiré de la vie d’Annette (= aus dem Leben der Droste), traduit par Patrick Suter. – In: La Revue de Belles-Lettres, Bd. 135, Nr. 1, 2011, S. 102-103.

Artikel

N.N.: Burg Hülshoff. Hochrangiges Kulturgut und einmalige Chance. Stiftungslösung rückt näher. — In: Projekte 2010. Hg.: Stiftung Westfalen-Initiative, April 2011, S. 40-41.

N.N.: „Burg Hülshoff - das ist ein Juwel”. Interview mit Professor Woesler zum Thema Burg Hülshoff. — In: Projekte 2010. Hg.: Stiftung Westfalen-Initiative, April 2011, S. 42-43.

Studienarbeiten

*Kröber, Franz: Frauen in der Bildersprache Annette von Droste-Hülshoffs in "Die Lerche", "Die Wasserfäden" und "Am Thurme". München: GRIN 2011.

*Rieger, Lukas: Annette von Droste-Hülshoffs Gedicht "Die ächzende Kreatur" im Kontext des postaufklärerischen Restaurationsversuches christlicher Naturexegese. München: GRIN 2011.

Schrems, Anita: Der Knabe im Moor von Annette von Droste-Hülshoff als Ballade. – München: GRIN 2011.

Übersetzungen

Nudelman, Romen (Zusammenstellung und Übersetzung): Ich und du. Die deutschen Romantiker über die Liebe.
Darin: AvDH, S. 112-113.

2001–2021

In den Jahresberichten werden nicht nur in gedruckter Form erschienene Publikationen angeführt, sondern auch solche, die als audio-visuelle Medien veröffentlicht sind. Die Berichte gliedern sich in die Abteilungen Primär- und Sekundärliteratur, wobei jeweils selbständig erschienene von unselbständig erschienener Literatur gesondert dargestellt wird. Angeführt werden, soweit bekannt, auch ‚kleinere‘ Publikationen in der Tagespresse und anderen nicht-wissenschaftlichen Medien. Damit soll ein möglichst umfassender Überblick über aktuelle Tendenzen der Droste-Rezeption erlangt werden.